Chiropraktik

Im Mittelpunkt stehen hier die Funktionen des Nervensystems, der Wirbelsäule und deren Störungen mit den daraus folgenden Auswirkungen auf den Organismus. Optimale Beweglichkeit und Nervenfunktion ermöglichen einen uneingeschränkten Informations­austausch zwischen Gehirn und Muskulatur, Haut und allen Organen des Körpers.

Fehlt dieser Informations­austausch oder ist er eingeschränkt, kann es zu schwerwiegenden Funktions­störungen und Reizungen der austretenden Nervenstränge kommen. Mangelhafte Bewegungs­koordination oder Fehlfunktionen innerer Organe wie des Herzens oder des Verdauungs­apparates können dadurch entstehen.

Kleine Störungen können gerade bei sportlich beanspruchten Tieren zu spürbarer Leistungs­verminderung oder gesteigerter Berührungsempfindung führen. Durch die chiropraktische Behandlung wird die Funktion des Nervensystems ohne chirurgische Eingriffe und Medikamente normalisiert und gepflegt.

Menü schließen